Onkologische Chirurgie - Israelitisches Krankenhaus Hamburg
040 51125-0 info@ik-h.de

Onkologische Chirurgie

Tumorchirurgie

Das Israelitische Krankenhaus ist unter den Hamburger Kliniken führend in der Tumorchirurgie des Bauchraums. Unsere erfahrenen Chirurgen verfügen über umfassende Spezialkenntnisse in der operativen Versorgung von Krebserkrankungen der Verdauungsorgane und führen mehr Eingriffe an folgenden Organen durch als alle anderen Hamburger Häuser:

Diese langjährige Erfahrung und hohe Spezialisierung ermöglicht es uns, Ihnen als unserem Patienten auch bei einer seltenen oder besonders schwierig zu behandelnden Krebserkrankung optimal zu helfen. So überweisen Fachkollegen anderer Kliniken Patienten an unser Haus, wenn sie Ihnen trotz mehrfacher Voroperation nicht wirksam helfen konnten.

Als Tumorpatient am Israelitischen Krankenhaus profitieren Sie insbesondere bei einer anspruchsvollen und zum Teil sehr personal- und zeitaufwändigen Operation von der hohen Fachkompetenz unseres erfahrenen Anästhesie-Teams. Unsere spezialisierten Narkoseärzte und speziell geschulten Pflegekräfte betreuen Sie während des Eingriffs und in der ersten Phase Ihrer Genesung auf der Intensivstation, bis Sie sich wieder ausreichend stabilisiert haben.

Mehr über unsere ebenfalls hochspezialisierten diagnostischen Möglichkeiten bei einer Krebserkrankung erfahren Sie hier.


Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Unsere Patientinnen und Patienten können in der Zeit von 16.00 bis 19.00 Uhr wieder Besuch erhalten: Maximal eine Person kann ihren Angehörigen / Freund für maximal eine Stunde besuchen. Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, diese Besuche zu dokumentieren. Daher bitten wir Sie, die Covid-19 Selbstauskunft auszufüllen und am Krankenhaus-Empfang abzugeben. Herzlichen Dank.

Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen bitten wir Sie, das Krankenhaus nur mit Mundschutz zu betreten. Bitte bringen Sie Ihre Mundschutzmaske oder einen Schal/Tuch mit.

Covid-19 Selbstauskunft

X