040 51125-0 info@ik-h.de

Ihr Aufenthalt von A bis Z

Israelitisches Krankenhaus von A-Z

Ihr Aufenthalt von A bis Z

Wir möchten, dass Sie sich im Israelitischen Krankenhaus gut aufgehoben und bestmöglich versorgt wissen. Um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, beantworten wir an dieser Stelle die wichtigsten praktischen Fragen in alphabetischer Reihenfolge.

Ihre Aufnahme – eine Checkliste

Wir würden uns freuen, wenn Sie folgende Unterlagen für die Aufnahme und Gegenstände für Ihren täglichen Bedarf zu uns mitbringen:

  • Unterlagen für die Aufnahme
    • Gesundheitskarte
    • Krankenhauseinweisung Ihres behandelnden Arztes
    • Medikamente, die Sie täglich einnehmen müssen/Medikamentenliste
    • Allergie‐Informationen, Schrittmacherausweis, Röntgenpass (falls vorhanden)
    • Untersuchungsergebnisse und -befunde (zum Beispiel Röntgenbilder und Laborbefunde)
    • Vollmachten, Betreuerausweis (im juristischen Sinne), Patientenverfügung (falls vorhanden)
  • Dinge des persönlichen Bedarfs
    • persönliche Kleidungsstücke (beispielsweise Nacht‐ und Unterwäsche, Bade‐ oder Morgenmantel, Jogging‐ oder Hausanzug, feste Schuhe)
    • Hilfsmittel (unter anderem Brille, Kontaktlinsen, Hörgerät, Prothese, Gehhilfe)
    • Hygieneartikel (Handtücher, Waschlotion, Zahnbürste und Zahnpasta, Kamm, Rasierzeug)
    • Taschentücher
    • Adressen und Telefonnummern Ihrer Angehörigen

Besuchszeiten

Ihr Besuch ist auch uns herzlich willkommen, daher haben wir auf eine starre Regelung verzichtet. Wir empfehlen Ihren Angehörigen allerdings einen Besuch eher am Nachmittag, da wir uns in den Vormittagsstunden Ihrer Untersuchung und Behandlung widmen. Besuche auf der Intensivstation sind täglich zwischen 15:30 und 19:00 Uhr oder nach vorheriger Absprache möglich.

Besuchszeiten
Blumen

Blumen

Gefäße und Vasen für Blumensträuße stehen Ihnen auf jeder Station zur Verfügung. Bitte versorgen Sie Ihre Blumen nach Möglichkeit selbst. Topfpflanzen können wir Ihnen aus hygienischen Gründen leider nicht gestatten.

Friseur/Fußpflege

Gern stehen Ihnen auf Wunsch eine Friseurin und eine Fußpflegerin zur Verfügung, die auch auf Ihr Zimmer kommen können. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an unsere Pflegekräfte auf Ihrer Station oder an die Mitarbeiter unseres Cafés am Park.

Friseur
Medikamente

Medikamente und Genussmittel

Unser Ziel ist es, Ihren Genesungsprozess optimal zu unterstützen. Nehmen Sie deshalb bitte ausschließlich Ihre ärztlich verordneten Medikamente ein. Bitte beachten Sie, dass Sie weitere Medikamente nicht ohne ausdrückliche Genehmigung Ihres Arztes einnehmen dürfen. Sollte Ihre individuelle Behandlung eine strenge Diät beinhalten, so können wir Ihnen abweichende Mahlzeiten nicht gestatten. Vom Genuss von Alkohol und Nikotin raten wir Ihnen während Ihres Aufenthaltes im Israelitischen Krankenhaus dringend ab.

Sozialdienst/Entlassungsmanagement

Gern stehen wir Ihnen und Ihren Angehörigen im Rahmen unserer speziellen Sprechstunde zur Verfügung, um alle Ihre individuellen Fragen zur weiteren Versorgung (beispielsweise zu den Möglichkeiten einer häuslichen Pflege, einer Rehabilitations- oder Anschlussheilbehandlung) zu beantworten und Ihnen gegebenenfalls mögliche Lösungswege aufzeigen. Unsere erfahrenen Mitarbeiterinnen sind zu folgenden Zeiten für Sie da:

  • Montag bis Freitag jeweils von 8:00 bis 16:00 Uhr
  • nach individueller Vereinbarung
Sozialdienst Entlassungsmanagement
Post

Post

Briefmarken für Ihre Post bekommen Sie im Café am Park. Ein Briefkasten befindet sich neben dem Haupteingang. Selbstverständlich können Sie Ihre Post auch gern den Mitarbeitern Ihrer Station übergeben. Wenn Sie Post erwarten, geben Sie bitte folgende Adresse an:

Israelitisches Krankenhaus in Hamburg
Orchideenstieg 14
22297 Hamburg

Ihre Angehörigen und Freunde können über unsere Homepage auch eine digitale Postkarte an Sie senden.

Telefon, Internet und TV

An Ihrem Bett steht Ihnen Ihr persönliches Multimediaterminal (Telefon, TV, Internet) zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich für die entsprechende Anmeldung an die Mitarbeiter unseres Empfangs. Gerne können Sie in den meisten Bereichen des Israelitischen Krankenhauses Ihr Mobiltelefon nutzen. Hinweisschilder zeigen an, wo das nicht möglich oder nicht gestattet ist. Bitte nehmen Sie bei der Nutzung der Medien Rücksicht auf Ihre Mitpatienten.

Multimedia-Cockpit
Wertsachen

Wertsachen

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Wertsachen – wenn möglich – zu Hause zu lassen. Ist das nicht möglich, so können Sie Ihre Wertsachen kostenlos bei uns hinterlegen. Wenden Sie sich bei Bedarf bitte an die Mitarbeiter auf Ihrer Station oder an unseren Empfang. Für den Verlust von Wertsachen können wir keine Haftung übernehmen.

Mehr über Ihren Weg zu uns und über unsere Sprechzeiten erfahren Sie hier.