Veranstaltungen - Israelitisches Krankenhaus Hamburg
040 51125-0 info@ik-h.de

Veranstaltungen

Hier informieren wir Sie über die aktuellen Veranstaltungen unseres Hauses.

Jahrestagung Viszeralmedizin 2020
DGVS Digital: BEST OF DGVS

vom 16. bis 19. September 2020 live aus Berlin

Was Sie erwartet:
16 wissenschaftliche Sitzungen, die 100 BESTen Abstracts, 10 AG Treffen, 8 Industriesymposien und 12 Meet The Expert-Sessions. Freuen Sie sich auf Neuigkeiten aus allen Kerngebieten der Gastroenterologie

Das Programm:
Einen Programmüberblick bietet Ihnen unserer Sitzungsplaner. Suchen Sie sich aus, was Ihnen gefällt und sorgen Sie mit einem Klick dafür, dass die Sitzung in Ihrem Kalender eingetragen ist. Papier ist Ihnen lieber? Dann werfen Sie einen Blick in die Zeitschrift für Gastroenterologie, die in wenigen Tagen bei Ihnen ist – hier ist das komplette Programm abgedruckt.

Die Anmeldung:
Als DGVS Mitglied werden Sie vorab registriert und erhalten Anfang September eine E-Mail mit allen Zugangsdaten zu dem Streamingportal auf www.best-of-dgvs.de.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Diagnose, therapeutische Strategien und Nachsorgekonzepte bei gastrointestinalen Tumorerkrankungen

Dozenten: Prof. Dr. Peter Layer, Prof. Dr. Carsten Zornig, Prof. Dr. Susanne Hegewisch-Becker, Priv.-Doz. Dr. Andreas Krüll
Zielgruppe: PJ-Studenten/Innen sowie fortgeschrittene Studierende der Humanmedizin mit Interesse an gastrointestinalen Tumoren
Ort: Konferenzraum, 2. OG, Israelitisches Krankenhaus Hamburg, Orchideenstieg 14
Zeit: Ganzjährig, donnerstags, 17.00-18.00 Uhr
Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Peter Layer, Tel. 040/51125 5001, E-Mail: med@ik-h.de

Interdisziplinäre Onkologische Konferenz

Ort: Konferenzraum, 2. OG, Israelitisches Krankenhaus Hamburg, Orchideenstieg 14
Zeit: Ganzjährig, donnerstags, 15.15-16.45 Uhr

Die Veranstaltung ist mit 3 Weiterbildungspunkten von der Ärztekammer Hamburg anerkannt.

Ansprechpartner: Frau Dr. Alice Emmermann, Tel. 040/51125 5101, E-Mail: med@ik-h.de


Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Unsere Patientinnen und Patienten können in der Zeit von 16.00 bis 19.00 Uhr wieder Besuch erhalten: Maximal eine Person kann ihren Angehörigen / Freund für maximal eine Stunde besuchen. Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, diese Besuche zu dokumentieren. Daher bitten wir Sie, die Covid-19 Selbstauskunft auszufüllen und am Krankenhaus-Empfang abzugeben. Herzlichen Dank.

Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen bitten wir Sie, das Krankenhaus nur mit Mundschutz zu betreten. Bitte bringen Sie Ihre Mundschutzmaske oder einen Schal/Tuch mit.

Covid-19 Selbstauskunft

X