040 51125-0 info@ik-h.de

Beschwerdemanagement

Israelitisches Krankenhaus Beschwerdemanagement

Wenn Sie zufrieden sind, sagen Sie es weiter. Sind Sie nicht zufrieden, sagen Sie es uns!

Ihr Wohlbefinden und Ihre individuellen Bedürfnisse als Patient stehen im Mittelpunkt der täglichen Arbeit aller Mitarbeiter am Israelitischen Krankenhaus. Das gemeinsame Ziel ist es, Ihre Genesung mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln bestmöglich zu gewährleisten.

Am Israelitischen Krankenhaus haben wir uns zu einem patientenorientierten Umgang mit Beschwerden nach den Kriterien der Hamburger Erklärung verpflichtet. Das Zertifikat „Kundenorientiertes Beschwerdemanagement“ wird für vier Jahre verliehen und ist ein zusätzlicher Qualitätsnachweis für die Einhaltung der Verpflichtung zur Zertifizierung des Beschwerdemanagements.

Möchten Sie uns Ihr Lob, Ihre Anregungen oder Beschwerden mitteilen, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Sie können sich an alle Mitarbeiter wenden, die an Ihrer Behandlung beteiligt sind
  • Sie nehmen Kontakt auf zur Beauftragten für das Beschwerdemanagement, Frau Birgit Steffens, Telefon 040 51125-6110 oder wenden sich an das Direktorium des Israelitischen Krankenhauses, Herrn Marcus Jahn (Kaufmännischer Direktor), Fax 040 51125-6001
  • Sie senden uns eine E-Mail: beschwerdemanagement@ik-h.de

Suchen Sie eine Vertrauensperson, die vom Israelitischen Krankenhaus unabhängig ist, können Sie sich an die Verbraucherzentrale Hamburg wenden. Deren Patientenfürsprecher verfügen seit vielen Jahren über eine umfassende Erfahrung in der unabhängigen Patientenberatung und sind tagsüber unter der Telefonnummer 040 248322-233 zu erreichen.

Der Umgang mit Ihren Anliegen und persönlichen Daten erfolgt in jedem Fall vertraulich. Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis leiten wir keine der erhaltenen Informationen weiter.

Mehr darüber, wie wir Ihre bestmögliche Sicherheit als Patient unserer Klinik gewährleisten, erfahren Sie hier.