Dünndarm-Endoskopie – Israelitisches Krankenhaus Hamburg
040 51125-0 info@ik-h.de

Dünndarm-Endoskopie

Dünndarmspiegelung

Als ein auf Erkrankungen des Verdauungsapparats spezialisiertes Zentrum bietet Ihnen das Israelitische Krankenhaus alle modernen Verfahren, die für die besonders aufwändige Untersuchung des mehrere Meter langen Dünndarms erforderlich sind.

Mit diesem Verfahren können wir Ihre präzise Diagnostik auch dann gewährleisten, wenn Sie unter Beschwerden oder einer Erkrankung im Magen-Darm-Trakt leiden, die wir mit einer Magen– und Dickdarmspiegelung nicht erreichen können. Dazu zählen etwa:

Unsere Fachärzte führen pro Jahr mehr als 100 Untersuchungen des Dünndarms durch. Unsere seit Einführung der Methode in Deutschland (2004) gesammelte Erfahrung auf diesem anspruchsvollen Gebiet setzen wir gern für Ihre Gesundheit ein.

Videokapsel-Endoskopie

Mit der Videokapsel-Endoskopie bieten wir Ihnen eine für Sie wenig belastende diagnostische Möglichkeit zur Dünndarmspiegelung. Bei diesem Verfahren schlucken Sie zunächst eine Kapsel von der Größe einer Antibiotikatablette. Diese Kapsel enthält eine Videokamera, die bei ihrem natürlichen Weg durch den Verdauungstrakt pro Sekunde zwei Aufnahmen aus dem Dünndarm sendet, die aufgezeichnet und später am Computer auswertet werden.

Dünndarmendoskopie, Enteroskopie

Mit dieser Methode, bei der wir mithilfe spezieller Endoskope den gesamten Dünndarm erreichen, können wir Ihre Erkrankung (zum Beispiel einen Morbus Crohn des Dünndarms) nicht nur im endoskopischen Bild (wie bei der Videokapsel) sehen, sondern durch Probenentnahme sichern und gegebenenfalls auch endoskopisch behandeln (Stillung einer Blutung, Aufdehnung einer Verengung/Stenose, Entfernung eines Polypen).