Herz-Kreislauf-Erkrankungen – Israelitisches Krankenhaus Hamburg
040 51125-0 info@ik-h.de

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Die erfahrenen Mediziner am Israelitischen Krankenhaus stehen Ihnen bei dem Verdacht auf eine Herz-Kreislauf-Erkrankung mit umfassender Fachkompetenz und modernen diagnostischen Verfahren zur Verfügung. Als zentrales Pumporgan versorgt das Herz Ihre Organe mit Blut und Sauerstoff. Deshalb zieht jede Beeinträchtigung der Pumpkraft des Herzens eine Verschlechterung der Durchblutung aller anderen Organsysteme nach sich. Wir sind für Sie da, um eine Veränderung am Herzen frühzeitig zu erkennen und gezielt zu therapieren, damit es Ihnen bald wieder besser geht und Sie das Risiko für eine schwerwiegende Folgeerkrankung verringern können.

Symptome

Wenn die Pumpkraft Ihres Herzens nachlässt, können Sie das unter anderem an folgenden Beschwerden bemerken, die bei jedem Betroffenen sehr unterschiedlich ausgeprägt sind:

  • Schwäche
  • Schwindel
  • Luftnot in Ruhe oder unter Belastung
  • Schmerzen hinter dem Brustbein
  • Druckgefühl über der Brust
  • unregelmäßiger Herzschlag
  • zu langsamer oder zu schneller Herzschlag
  • Kopfschmerzen
  • Oberbauchschmerzen

Sollte Ihr Ruhe-Blutdruck dauerhaft über 140/90mmHg liegen, so zögern Sie nicht, Ihren Arzt aufzusuchen, um Ihren Bluthochdruck behandeln zu lassen.

Ebenso empfiehlt es sich, ärztlichen Rat einzuholen, wenn Ihr Ruhe-Puls (Herzfrequenz/Herzschläge pro Minute) unter 50 Schlägen oder über 100 Schlägen pro Minute liegt.

Informationen über unsere umfassenden diagnostischen Möglichkeiten bei dem Verdacht auf eine Herzerkrankung erhalten Sie hier.