Herzklappenerkrankung - Israelitisches Krankenhaus Hamburg
040 51125-0 info@ik-h.de

Herzklappenerkrankung

Erkrankung der Herzklappen

Das Herz hat vier Klappen:

  • Aortenklappe
  • Mitralklappe
  • Tricuspidalklappe
  • Pulmonalklappe

Sie funktionieren wie Ventile und sorgen dafür, dass das Blut effektiv im Organismus zirkuliert.

Verschleiß, Verkalkung oder Entzündungen können die Leistungsfähigkeit der Herzklappen beeinträchtigen, sodass die Herzfunktion eingeschränkt wird.

Die Gesundheit und Funktionsfähigkeit Ihrer Herzklappen können unsere Fachärzte am Israelitischen Krankenhaus anhand einer Ultraschalluntersuchung des Herzens (Echokardiografie) und weiterer moderner diagnostischer Möglichkeiten beurteilen und kontrollieren.

Eine eingeschränkte Herzfunktion infolge einer Erkrankung der Herzklappen lässt sich oft mit geeigneten Medikamenten erfolgreich behandeln. Falls dies nicht ausreicht, stehen Ihnen unterschiedliche operative Verfahren zur Wahl.

Gern vermitteln wir Ihnen bei Bedarf zügig einen Operationstermin in einem darauf spezialisierten Herzzentrum, da wir am Israelitischen Krankenhaus keine herzchirurgischen Eingriffe anbieten.


Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Bedingt durch die Entwicklungen des Coronavirus (SARS-CoV-2) sowie damit verbundenen behördlichen Empfehlungen ist die folgende Besucherreglung erforderlich:

  • Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen bitten wir Sie, das Krankenhaus nur mit Mundschutz zu betreten. Bitte bringen Sie Ihre Mundschutzmaske oder einen Schal/Tuch mit.

  • Besuche von Patienten sind generell einzuschränken. Daher ist für jeden Patienten der Besuch täglich nur durch eine einzelne Person möglich und dies für die Dauer von maximal einer Stunde Der Kontakt sollte vorrangig telefonisch erfolgen.

Bitte bringen Sie außerdem zu Ihrem Termin eine Covid-19 Selbstauskunft mit oder bereiten sich auf die Fragen vor, wenn Sie keine Möglichkeit zum Ausdruck haben.

X myStickymenu