Informationen zum Coronavirus - Israelitisches Krankenhaus Hamburg
040 51125-0 info@ik-h.de

Informationen zum Coronavirus

Wichtiger Hinweis für Besucher:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patientinnen und Patienten,
in unserem Klinikum werden Menschen mit einem geschwächten Gesundheitszustand und Immunsystem behandelt. Aufgrund der aktuell schnell steigende Fallzahlen an Covid-Infektionen gilt ein Besuchsverbot in unserer Klinik. Ausnahmen können lediglich bei Palliativ-Patienten oder weiteren Härtefällen gemacht werden, müssen aber vorher mit der jeweiligen Abteilung besprochen werden.

Die Besuchszeit für Patienten*Innen mit schweren Erkrankungen ist täglich von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr nur durch eine einzelne Person möglich und dies für die Dauer von maximal einer Stunde (die „1 – 1 – 1 Regel“).

Wenn Sie bei sich Symptome wie Schnupfen, Husten, Erbrechen oder Durchfall bemerken, müssen Sie leider auf einen Besuch verzichten, da unsere Patienten durch mögliche zusätzliche Infektionen besonders gefährdet sind.

Sollten Sie einen Termin bei uns haben, kommen sie bitte möglichst genau zu dem vereinbarten Zeitpunkt.
Ein “zu früh” oder “zu spät” kann zu Warteschlangen führen, die wir zur Infektionsvorbeugung vermeiden müssen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis,

Marcus Jahn, Kaufmännischer Direktor
im Namen des Direktoriums

Aktueller Hinweis Maskenpflicht und Selbstauskunft:

Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen bitten wir Sie,
das Krankenhaus nur mit Mundschutz zu betreten. Bitte bringen Sie Ihre Mundschutzmaske mit.
Bitte bringen Sie außerdem zu Ihrem Termin eine Covid-19 Selbstauskunft mit oder bereiten sich auf die Fragen vor, wenn Sie keine Möglichkeit zum Ausdruck haben. Personen, für die eines der auf dem Selbstauskunftsbogen genannten Kriterien zutrifft, sollten nicht zu Besuchszwecken zum Krankenhaus kommen.

Ihr Termin bei uns:

ab sofort können Sie online oder telefonisch wieder Termine vereinbaren.

Bitte bringen Sie zu den Terminen die Selbstauskunft COVID-19 mit. Das Betreten des Klinikums ist  Begleitpersonen untersagt. In dringenden Fällen sind Ausnahmen möglich. Das Personal vor Ort entscheidet im Einzelfall.

Wir bitten um Verständnis für diese sehr strengen Regelungen. So tragen Sie dazu bei, die Gefahr von Ansteckung und Ausbreitung von Infektionen zu verringern.

Informationen zu Terminen in der Funktionsdiagnostik (z.B. Atemtests, etc.)

Liebe Patientinnen und Patienten,

leider mussten wir zu unser aller Sicherheit zahlreiche Einzeluntersuchungen und Krankenhausaufenthalte verschieben. Wir haben dies protokolliert und beginnen damit, die Untersuchungen nachzuholen. Aufgrund der weiterhin geltenden Beschränkungen ist dies leider nur schrittweise möglich, so dass auf Sie noch eine längere Wartezeit zukommen kann. In jedem Fall werden wir Sie aber von uns aus telefonisch kontaktieren, um Ihnen einen Alternativtermine vorzuschlagen. Damit das Personal sich den Untersuchungen widmen kann und nicht  zusätzlich gebunden wird, bitten wir Sie, derzeit von telefonischen Terminanfragen abzusehen.

Mit herzlichem Dank,

Ihr Funktionsdiagnostik-Team