Kontakt. |Presse. |Stellenangebote.  | 
Schriftgröße

Pflegeleitbild

Leitgedanke

얯ntrennbar von Pflege ist die Achtung der Menschenrechte, einschlie횩lich dem Recht auf Leben, auf W체rde und auf respektvolle Behandlung."

Der Leitgedanke basiert  auf gesetzlichen und pflegewissenschaftlichen Vorgaben, ethischen Grunds채tzen und den traditionellen Werten unseres Hauses.

Er dient uns als Grundlage in unserer t채glichen Arbeit, die unter dem Leitmotiv "Menschenliebe ist die Krone aller Tugenden" von Salomon Heine, dem Stifter unseres Krankenhauses, steht.

Unser Pflegeverst채ndnis

Fachkompetenz, F체rsorge, Beratung und Vermittlung bilden den Mittelpunkt unserer  Arbeit mit dem Patienten und dessen Angeh철rigen. Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt unseres pflegerischen Handelns in der menschlichen Zuwendung.

Unser Ziel ist es, eine Pflege zu gew채hrleisten, die die individuellen F채higkeiten des Patienten erkennt und diese zur Erhaltung seiner Selbst채ndigkeit nutzt. Wir verstehen unter einem patientenorientierten Pflegeprozess geplante Pflege nach den Aktivit채ten des t채glichen Lebens (ATL) nach dem Pflegemodell von Liliane Juchli.

Das von uns bevorzugte Pflegesystem ist das der Bereichspflege.

Unser kollegiales Selbstverst채ndnis

Wir erreichen eine gute Zusammenarbeit im therapeutischen Team durch gegenseitige Wertsch채tzung, Verst채ndnis f체r die unterschiedlichen Belange der Berufsgruppen, offenes Miteinander und konstruktive Kritik.

Wir setzten uns f체r einen kontinuierlichen Informationsaustausch untereinander und zwischen den Berufsgruppen ein.

Unsere Ressourcen

Unsere Arbeitskraft und Zeit setzen wir bewusst ein. Wir reflektieren unser berufliches Handeln und nutzen die M철glichkeiten der Fort- und Weiterbildung. Mit den uns zur Verf체gung stehenden Ressourcen gehen wir verantwortungsvoll und umweltorientiert um.

© 2017 Israelitisches Krankenhaus in Hamburg | Impressum | Datenschutz | Sitemap