Bewegungsstörung des Magens - Israelitisches Krankenhaus Hamburg
040 51125-0 info@ik-h.de

Bewegungsstörung des Magens

Magenentleerungsstörungen

Das Israelitische Krankenhaus verfügt als ein international anerkanntes Zentrum für die Behandlung von Erkrankungen des Verdauungssystems über modernste, bundesweit zum Teil nur bei uns angebotene diagnostische und therapeutische Verfahren, um Patienten mit Magenentleerungsstörungen optimal zu helfen. Folgende Symptome können auf diese Erkrankung hinweisen:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Völlegefühl
  • Schmerzen im Oberbauch

Mehr über das Krankheitsbild sowie unsere diagnostischen und behandlerischen Möglichkeiten erfahren Sie hier.

Wie die Spezialisten unserer Chirurgischen Klinik bei dieser Störung helfen können, erfahren Sie hier.


Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Bedingt durch die Entwicklungen des Coronavirus (SARS-CoV-2) sowie damit verbundenen behördlichen Empfehlungen ist die folgende Besucherreglung erforderlich:

  • Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen bitten wir Sie, das Krankenhaus nur mit Mundschutz zu betreten. Bitte bringen Sie Ihre Mundschutzmaske oder einen Schal/Tuch mit.

  • Besuche von Patienten sind generell einzuschränken. Daher ist für jeden Patienten der Besuch täglich nur durch eine einzelne Person möglich und dies für die Dauer von maximal einer Stunde Der Kontakt sollte vorrangig telefonisch erfolgen.

Bitte bringen Sie außerdem zu Ihrem Termin eine Covid-19 Selbstauskunft mit oder bereiten sich auf die Fragen vor, wenn Sie keine Möglichkeit zum Ausdruck haben.

X myStickymenu