Veranstaltungen – Israelitisches Krankenhaus Hamburg
040 51125-0 info@ik-h.de

Veranstaltungen

Hier informieren wir Sie über die aktuellen Veranstaltungen unseres Hauses.

Ärzte-Symposium 2019
am 23.01.2019

Hier geht es zum Live-Stream. 

Unser traditionelles Januar-Symposium wird im Jahr 2019 Neuerungen in der Therapie gastrointestinaler Erkrankungen und was daraus wurde vorstellen.
Bitte merken Sie sich den Termin vor, wir haben ein interdisziplinäres und vor allem praxisnahes Programm für Sie zusammengestellt.

Datum:  23. Januar 2019, 16:00 – 19:00 Uhr

Ort:          Israelitisches Krankenhaus in Hamburg

Programm:

  • Medikamentös:
    Neue Biologika bei Chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen
    Neue Immuntherapie bei gastrointestinalen Tumoren
  • Interventionell und operativ:
    Thoraxmagen, bei uns mittlerweile eine tägliche Op-Indikation
    Endotherapie/Chirurgie für Motilitätsstörungen?

Achalasie: setzt sich POEM durch?
EndoStim als neue Therapieoption bei Refluxkrankheit?
Re-Fundoplicatio bei Refluxrezidiv immer überlegenswert
Gastroparese: was bleibt, wenn die Medikamente versagen

  • „Immer besser, immer weiter“: Deep Endoscopy”:
    Cholangioskopie, Vollwandbiopsie, Zenker-Divertikel
  • Nichtmedikamentös:
    „Epidemie“ Nahrungsmittelunverträglichkeiten:
    Massenhysterie, oder ist was dran? Und was hilft?
    Darmhypnose: neue Therapieoption bei funktionellen Darmerkrankungen ?
    5 Jahre Mikrobiomtransfer am IK: Eine Zwischenbilanz
  • IK Kurznachrichten:
    Outcome unserer Tumoroperationen
    Und so sehen SIE uns: Ergebnisse der neuen Einweiser-Befragung
    Neu: Kardiologische Praxis Orchideenstieg
    Das IK baut (mal wieder)

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. Peter Layer
Prof. Dr. med. Carsten Zornig

Anmeldung:
Frau Nina Krieger
Tel. 040/51125-7005
E-Mail: n.krieger@ik-h.de

Wir bedanken uns bei den Sponsoren:
Falk Foundation e.V., AbbVie, Pfizer, astraZeneca, Mylan, bBraun, norgine

Haben Sie Angst vor Krankenhauskeimen?
Wir klären Sie auf!

Zahlen, Daten, Fakten rund um die „Killerkeime“.

Am 05. Februar 09.00 Uhr – 18.00 Uhr im Israelitischen Krankenhaus Hamburg

Spannenden Fachbeiträgen und Informationsstände warten auf Sie.

Vortragsthemen ab 15.30 Uhr:

  • Mythos „Killerkeime“ – Ein Hygieneexperte klärt auf! (Roman Kleine-Horstmann)
  • Screening und Isolation von Patienten mit antibiotikaresistenten Keimen. (Stiev Lindemann)
  • Hygiene in der Pflege von Angehörigen – Was muss beachtet werden? (Birgit Steffens, Natalie Hecht)
  • Hinter verschlossenen Türen – was passiert eigentlich im OP? (Gaby Böthig)
  • Hygiene in der Endoskopie (Erika Mahnke)

Veranstaltungsort:

Israelitisches Krankenhaus, Eingang Orchideenstieg 12, 22297 Hamburg

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Kontakt:
Frau Nina Krieger
Tel. 040/51125-7005
E-Mail: n.krieger@ik-h.de

Diagnose, therapeutische Strategien und Nachsorgekonzepte bei gastrointestinalen Tumorerkrankungen

Dozenten: Prof. Dr. Peter Layer, Prof. Dr. Carsten Zornig, Prof. Dr. Susanne Hegewisch-Becker, Priv.-Doz. Dr. Andreas Krüll
Zielgruppe: PJ-Studenten/Innen sowie fortgeschrittene Studierende der Humanmedizin mit Interesse an gastrointestinalen Tumoren
Ort: Konferenzraum, 2. OG, Israelitisches Krankenhaus Hamburg, Orchideenstieg 14,
Zeit: Ganzjährig, donnerstags, 17.00-18.00 Uhr
Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Peter Layer, Tel. 040/51125 5001, E-Mail: med@ik-h.de

Interdisziplinäre Onkologische Konferenz

Ort: Konferenzraum, 2. OG, Israelitisches Krankenhaus Hamburg, Orchideenstieg 14
Zeit: Ganzjährig, donnerstags, 15.15-16.45 Uhr

Die Veranstaltung ist mit 3 Weiterbildungspunkten von der Ärztekammer Hamburg anerkannt.

Ansprechpartner: Frau Dr. Alice Emmermann, Tel. 040/51125 5101, E-Mail: med@ik-h.de