Kontakt. |Presse. |Stellenangebote.  | 
Schriftgröße

Innerbetriebliche Fortbildung (IBF)

Die IBF im Israelitischen Krankenhaus zeichnet sich verantwortlich f체r die technische, medizinische und pflegerische Entwicklung der Mitarbeiter.

Im Israelitischen Krankenhaus wird j채hrlich ein Programm mit Fortbildungsangeboten erstellt, in dem sowohl alle gesetzlich und intern verpflichtenden Schulungen als auch Vortr채ge und Seminare enthalten sind. Die IBF im Israelitischen Krankenhaus organisiert die Fortbildungen im Hause und ist zust채ndig f체r die Dozentenbetreuung, die Organisation der einzelnen Seminare sowie Abfrage und Auflistung der Fortbildungsw체nsche der MitarbeiterInnen und deren Umsetzung.

Den MitarbeiterInnen im Pflege- und Funktionsdienst wird empfohlen, sich bei der Freiwilligen Registrierung f체r beruflich Pflegende eintragen zu lassen.

Das Israelitische Krankenhaus in Hamburg ist bei der Registrierung beruflich Pflegender GmbH registriert und darf als Fortbildungsanbieter eigenst채ndig zertifizieren und Fortbildungspunkte ausweisen.

Externe Partner im Rahmen der Fortbildung

Ressourcenseminar: Frau Blankenagel und Frau Raschke
www.slkt.de

Kommunikations-  und Konflikttraining: Frau Cordes
www.cordes-personalentwicklung.de

Ansprechpartner

Rainer Maurer
IBF-Beauftragter

Telefon: 040 51125-6005
E-Mail: r.maurer@ik-h.de

Freiwillige Registrierung f체r beruflich Pflegende

Identnummer 20091328

© 2017 Israelitisches Krankenhaus in Hamburg | Impressum | Datenschutz | Sitemap