Kontakt. |Presse. |Stellenangebote.  | 
Schriftgröße

Sprechstunde/Kontakt

Das Vorgespr채ch (Pr채medikation)

Vor jeder An채sthesie ist ein Gespr채ch zwischen dem Patienten und einem Narkosearzt notwendig und wichtig. Dabei lernen wir Sie kennen und k철nnen uns einen Eindruck von Ihrem Gesundheitszustand machen. Sie erfahren, welche Narkoseverfahren bei Ihrer Operation durchf체hrbar sind. Wir besprechen mit Ihnen den Ablauf und die Vor- und Nachteile des jeweiligen Verfahrens und legen mit Ihnen zusammen die f체r Sie sicherste und angenehmste Narkoseform fest.

Unsere Pr채medikationsambulanz befindet sich am Ende der Aufnahme.

Falls Sie im Besitz eines Allergie-, Notfall- oder Schrittmacherausweises oder anderer wichtiger Dokumente sind, die Ihre Sicherheit betreffen, bringen Sie diese bitte von zu Hause mit.

Bei der Aufnahme im Krankenhaus bekommen Sie rechtzeitig einen Aufkl채rungs- und Anamnesebogen zur An채sthesie ausgeh채ndigt. Bitte lesen Sie den Informationsteil und bearbeiten Sie den Fragebogen. Der Bogen soll die Grundlage f체r ein kl채rendes Narkosegespr채ch bilden und es Ihnen erm철glichen, gezielte Fragen zu stellen.

© 2017 Israelitisches Krankenhaus in Hamburg | Impressum | Datenschutz | Sitemap